2. Kreisranglistenturnier Jugend 17.3.2018 in Klettham

 

Am 17. März fand in Klettham das 2. Kreisranglistenturnier der Jugend statt. Der TTC war mit 13 Teilnehmern stark vertreten.

In der Altersklasse Jungen spielten Niklas, Sascha, Max, Simon und Pedro. Die 14 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Im vereinsinternen Duell in der Vorrunde gewann Pedro gegen Simo, beide konnten dann leider kein weiteres Spiel gewinnen. In der anderen Gruppe verpasste Max als 5. knapp den Einzug in die Siegergruppe, sodass alle drei dann in der Trostrunde um die Plätze 9-14 spielten. Dort musste sich Max nur S. Hendrich (Rot-Weiß Klettham-Erding) geschlagen geben und belegte den 10. Platz. Simon und Pedro gewannen beide gegen A. Sedlmayr (TSV Erding) und M. Wildgruber (SpVgg Attenkirchen). Somit wurde Simon 12. und Pedro 11.

Sascha und Niklas wurden nach drei Siegen in der Vorrunde beide 4. in ihrer jeweiligen Gruppe und spielten dann um die Plätze 1-8. In dieser Gruppe konnte Sascha leider kein weiteres Spiel gewinnen und belegte damit den 8. Platz. Niklas sicherte sich noch Siege über K. Gramatzki (SpVgg Attenkirchen) und im engen vereinsinternen Duell gegen Sascha. Unter den drei Spielern mit gleichem Spielverhältnis hatte er leider das schlechteste Satzverhältnis und belegte deshalb Platz 7.

Olivia und Sophia traten bei den Mädchen an, bei denen es sechs Teilnehmerinnen gab. Olivia sicherte sich mit einem Sieg über R. Stampfer (Rot-Weiß Klettham-Erding) den 5. Platz. Sophia verlor gegen die spätere Siegerin S. Skopko (TSV Erding) leider knapp im 5. Satz. Da sie die anderen Spiele aber souverän gewann, belegte sie schließlich den 2. Platz und qualifizierte sich damit für das 2. BBRLT! Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Schülern A spielten Nino und Aron. Die 13 Teilnehmer dieser Altersklasse wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Nino, der zum ersten Mal bei einem Turnier startete, wurde mit einem Sieg über H. Kresalek (Rot-Weiß Klettham-Erding) Fünfter in seiner Gruppe und spielte damit nach der Vorrunde in der Trostrunde um die Plätze 8-13. Dort konnte er dann sein zweites Spiel an diesem Tag gegen T. Röder (Rot-Weiß Klettham-Erding) gewinnen und wurde damit insgesamt 11.

Aron verlor in seiner Gruppe nur gegen den topgesetzten und späteren Gewinner N. Bu (TTC Garching). Alle anderen Spiele gewann er souverän und erreichte damit als Zweiter seiner Gruppe die Endrunde um die Plätze 1-7. Mit Siegen über D. Huber und L. Jahn (beide Rot-Weiß Klettham-Erding) sicherte sich Aron den dritten Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Schülern B traten Basti und Lars an. Die acht Teilnehmer in dieser Altersklasse spielten im Jeder-gegen-Jeden-Modus gegeneinander. Auch für Basti war es das erste Turnier. Trotzdem gewann er bereits ein Spiel gegen A. Mierzwa (SpVgg Attenkirchen) und belegte den 7. Platz.

Für Lars war dies das dritte Turnier. Nachdem er in der zweiten Runde unglücklich im 5. Satz gegen E. Guist (SV Walpertskirchen) verloren hatte, gewann er alle anderen Spiele und belegte aufgrund seiner guten Satzbilanz den 1. Platz in dieser Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch! Auch er wird somit beim 2. BBRLT starten.

Mit Noah und Friedrich traten bei den Schülern C zweite weitere Spieler des TTC zum ersten Mal bei einem Turnier an. In dieser Altersklasse spielten sechs Teilnehmer gegeneinander. Gleich in der ersten Runde kam es zum vereinsinternen Duell. Nach einem spannenden Spiel gewann schließlich Friedrich im 5. Satz. Beide gewannen daraufhin gegen F. Mülders (TSV Erding) und N. Holstein (Rot-Weiß Klettham-Erding). Damit belegte Noah zum Schluss den 4. und Friedrich den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch! Friedrich qualifiziert sich dadurch für das 2. BRLT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− eins = 1