Doppelsieg beim 2. KRLT Jugend

Nicht zu stoppen war die männliche TTC-Jugend beim 2. Kreis-RLT in Klettham-Erding. 17 Spieler waren angetreten, zwei Aufstiegsplätze auszuspielen; am Ende gingen beide nach Freising.
Zumindest im Fall von Marian kommt das nicht überraschend, nach einer längeren Pause vom Einzelspielbetrieb der Jugend gibt er hier sein Comeback. Zehn Spiele, kein Satz abgegeben, deutlicher Turniersieg, mehr kann man da nicht erzählen. Für den zweiten Platz muß sich Trung schon etwas mehr ins Zeug legen. Nach dem erneuten Fünfsatzsieg nach wildem Spielverlauf gegen Dauerrivale V. Stolz (Isen) ist der Weg dann frei. Die anderen Spiele, außer das gegen Marian natürlich, kann Trung deutlich für sich entscheiden.
Auch die anderen beiden Freisinger mischen kräftig mit. Ludwig, in der Vorrunde knapp am später Fünftplatzierten P. Pfister (Isen) hängengeblieben, spielt die starke Trostrunde, und kann diese am Ende gar gewinnen. Man kann deutlich das gestiegene Selbstvertrauen sehen, das sich Ludwig in dieser Punktspielrunde erarbeitet hat. Einzig Ric ist an diesem Tag nicht besonders mit sich zufrieden. Leicht übermüdet verschläft er die Vorrunde und kann erst in der Trostrunde aufdrehen, wo mehr als Gesamt-Platz 11 dann nicht mehr drin ist.
Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse von Marian und Trung in drei Wochen in Wolfratshausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 − fünf =